360° Event // Kuppelfilm

We Deliver

Eine historische Verbindung

Nach der feierlichen Zeremonie zum Baubeginn der Nord Stream Pipeline 2010 und der Inbetriebnahme der ersten Gaspipeline „The Arrival“ 2011 in Lubmin, begleitete Triad nunmehr zum dritten Mal den Kunden Nord Stream AG. Mit der offiziellen Inbetriebnahme der zweiten Gaspipeline in Portovaya unter dem Titel „We Deliver“ realisierte Triad die Feierlichkeiten rund um die Fertigstellung eines vollständig automatisierten Pipelinesystems zwischen Deutschland und Russland.

  • Kunde
  • Nord Stream
  • Ort:
  • Portovaya, Russland
  • Jahr:
  • 2012

Gäste:

250

Es entsteht in Anlehnung an die Struktur des CH4-Gasmoleküls eine Zeltstadt aus fünf geodätischen Kuppelzelten auf über 6.000 qm Grundfläche. Im größten Zelt macht eine neue 360°-Dokumentation die Entstehung der Pipeline zu einem unvergesslichen dreidimensionalen Erlebnis. 16 Projektoren verwandeln das 500 Quadratmeter große Kuppelzelt in ein einzigartiges, komplett immersives Kino. Eine zentrale Panoramaleinwand bildet das narrative Zentrum und verschmilzt völlig synchron mit den gewaltigen Impressionen der umgebenden Kuppel. Den Höhepunkt des Festaktes bildet die Live-Übertragung aus dem Kontrollzentrum, als die Ventile für das Fließen des Erdgases im zweiten Strang der Pipeline geöffnet werden.

 

Am Festakt nehmen Alexei Miller (Vorstandsvorsitzender Gazprom), Sergei Ivanov (Vorsitzender der Russischen Präsidialverwaltung) sowie Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder und 250 hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien teil.