Roadshow

Siemens auf der WindEnergy Hamburg 2016

Zukunft der Windindustrie

Auf der Weltleitmesse für Windenergie „WindEnergy Hamburg“ bietet Siemens umfassende Einsichten in wegweisende Lösungen und einen Blick in die Zukunft der internationalen Onshore- und Offshore-Windindustrie.

 

  • Kunde
  • Siemens
  • Ort:
  • Hamburg
  • Jahr:
  • 2016

TRIAD Berlin entwickelt für den Messestand drei Highlight-Exponate vom Entwurf bis zur Fertigstellung. Besonders beindruckend ist die kinetische Skulptur einer Windturbine in 3D-Explosionsansicht. In einer eigens hierfür entwickelten Rauminszenierung heben und senken sich die Komponenten der Turbine. Elf Filme augmentieren auf vier transparenten 55” OLED-Screens die gedruckten Einzelteile in Detailansichten und vermitteln so effektvoll die komplexen Technologien von Siemens. Die beiden weiteren Highlights sind eine Photobooth mit eingebautem Windsimulator sowie ein begehbares Helicopter-Cockpit. Mittels VR-Brille kann hier ein Offshore-Windpark durchflogen werden.

Unterstützt durch diese drei interaktiven Exponate werden hochkomplexe Inhalte erlebbar gemacht. Die Fachbesucher können so den neuesten technologischen Entwicklungsstand im Bereich der Windindustrie erfahren.