Interaktive Exponate

Arbeitswelten der Zukunft auf der MS Wissenschaft

Digitalisierung erleben! 

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung schickt die Initiative „Wissenschaft im Dialog“ 2018 wieder ein schwimmendes Science Center auf Tour – und beauftragt TRIAD Berlin bereits zum zweiten Mal mit der Konzeption und Planung der Ausstellung auf dem umgebauten Binnenfrachtschiff. Die MS Wissenschaft mit dem Thema „Arbeitswelten der Zukunft“ tourt von Mai bis Oktober 2018 durch Deutschland und Österreich.

  • Kunde
  • Wissenschaft im Dialog (WiD)
  • Ort:
  • 34 Stationen in Deutschland 3 in Österreich
  • Jahr:
  • 2018

Wie wird sich die Arbeit verändern? Wie kann ich mich darauf einstellen? Und was wünsche ich mir für die Zukunft? Diesen Fragen gehen die Besucher in der interaktiven Erlebnisausstellung auf den Grund.  Sie erleben virtuelle Unterstützung bei unterschiedlichsten Arbeitsabläufen, erhalten wertvolle Tipps für ihre berufliche Zukunft und können ihre eigenen Ideen einbringen.

Eingebettet in die Gesamtgestaltung des Schiffes machen zahlreiche Exponate deutscher Forschungsinstitute die Arbeitsplätze der Zukunft für die Besucher erlebbar. Den roten Faden bilden von TRIAD entwickelte Interaktionen zu den Themen Geschichte der Arbeit, Berufswahl, Lebensweg und Arbeitszeit.


Fotos © Ilja Hendel/WiD