Interaktive Exponate

MedLab

Medizintechnik zum Anfassen

Nach dem „LaserLab" 2008 realisiert TRIAD Berlin das "MedLab" - den Auftritt für TRUMPF-Medizintechnik im IdeenPark Technik, einer technischen Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche. 

  • Kunde
  • TRUMPF Gruppe
  • Ort:
  • Messe Essen
  • Jahr:
  • 2012

Fläche: 

600 qm

 

An drei unterschiedlichen Exponaten lernen Kinder sowie Erwachsene die Notwendigkeit und die Einsatzmöglichkeiten von Licht und Gelenken in der Medizintechnik kennen. Dabei steht das spielerische Ausprobieren im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung.
An dem Gelenkbaukasten können Besucher aus verschiedenen Gelenken einen Roboterarm zusammenbauen und so mehr über die Funktionsweise von verschiedenen Gelenkformen erfahren. Zudem kann jeder seine Geschicklichkeit testen: Der am Ende des Gelenkarms sitzende Ring soll ohne Berührung durch einen Draht-Parcours geführt werden – und das innerhalb einer vorgegebenen Zeit. 

 

TRUMPF kann so die technischen Verfahren und Abläufe der Medizintechnik auch den Jüngsten der Gesellschaft beibringen und Interesse für hochkomplexe Themen wecken. Dadurch werden technisch affine Schüler und Jugendliche bei Ihrer Berufsfindung unterstützt.