Interaktive Exponate

LaserLab-Parcours

Mit Laser kicken, geht das?

TRUMPF präsentiert sich auf dem IdeenPark Technik, einer technischen Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche. TRIAD Berlin entwickelt dafür den Parcours „LaserLab“ mit  interaktiven Exponaten zum Thema Laserlicht und Lasertechnik.

  • Kunde
  • TRUMPF Gruppe
  • Ort:
  • Messe Stuttgart
  • Jahr:
  • 2008

Fläche:

600 qm

Besucher:

90.000  

Kann man mit dem Laser Fußball spielen? Die Besucher des Ideenparks finden spielerisch Antworten. Auch weitere Bereiche der Lasertechnologie werden hier erlebbar und damit begreifbar gemacht. Die Besucher lernen, wo der Laser im Alltag steckt, worin sich Laserlicht von normalem Licht unterscheidet und dass man mit Lasern sogar zentimeterdicke Bleche schneiden, schweißen und beschriften kann.

 

TRIAD Berlin entwickelt diese Ausstellung in einer hochwertigen Flightcase Optik als mobiles System, das auch in Frankreich, Spanien und Amerika in den jeweiligen Landessprachen das Thema nachhaltig veranschaulichen kann. Mittels didaktischer Vermittlung wird das Verständnis komplexer, technischer Vorgänge für alle Alters- und Zielgruppen zu einem lehrreichen Abenteuer.