Messestand

hülsta auf der imm cologne 2016

Eine Marke in Bewegung

Auf der weltweit größten und wichtigsten Fachmesse für Möbel und Innenraumgestaltung verantwortet TRIAD Berlin den 950 Quadratmeter großen Messestand für den Möbelhersteller hülsta. Es gilt, hülsta vor dem Hintergrund eines sich ständig wandelnden Marktes in Bewegung zu zeigen.

  • Kunde
  • hülsta-werke Hüls
  • Ort:
  • Köln
  • Jahr:
  • 2016

TRIAD Berlin entwickelt für die Gestaltung des Messestands eine dynamische, architektonische Form, die immer wieder neue Perspektiven, Blickwinkel und Raumeindrücke ermöglicht. 

Eine kinetische und transparente Skulptur aus über 7,5 km langen Seilen sorgt für viel Aufmerksamkeit. Vertikal gesponnen und auf kleinen Schienen gelagert, schwingen sie lässig hin und her, unterteilen den Stand in einzelne Wohnbereiche und kreieren eine abstrakte Wohnwelt.

Ein Design, das Leichtigkeit, Dynamik, Perspektivenwechsel und schlichte Eleganz vermittelt. Der Messestand von hülsta ist in Bewegung. Wie die Marke selbst.