Leitbild und Kreativkonzept

Haus der Energiewende

Work in progress

Die „Energiewende“ ist ein langer Prozess, der uns über mehrere Generationen beschäftigen wird. Dies impliziert, dass wir in unseren Zukunftsvisionen mit viel Unbekanntem umgehen müssen. Das von TRIAD Berlin entwickelte Konzept macht diese Vielfalt der Akteure erlebbar. 

So wird das Haus der Engergiewende zu einem attraktivem Schaufenster für die Vielfalt technologischer Pfade zu einer neuen Energiewirtschaft. Es verbindet die „erneuerbaren Energien“ mit dem Thema der Energieeffizienz und zeigt sowohl die Möglichkeiten der Produktion, der Speicherung und der Verteilung, wie auch die riesigen Potentiale des Energiesparens. Die Teilhabe der Zivilgesellschaft an der Entwicklung spielt im Ausstellungskonzept eine zentrale Rolle. Ziel ist nicht ein Entweder-oder sondern die engagierte Gestaltung einer systemischen Transformation aller Lebensbereiche auf dem Weg zu einer „low carbon economy“.

  • Kunde
  • Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
  • Ort:
  • Berlin
  • Jahr:
  • 2014