Virtual Reality Film

Gottorfer Globus

Das erste Planetarium der Geschichte

TRIAD hat für die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen im Globushaus von Schloss Gottorf einen neuen Erlebnisraum geschaffen. Ein VR-Film sowie neu gestaltete Ausstellungsgrafiken erzählen Gästen die Geschichte des begehbaren Gottorfer Riesenglobus.

  • Kunde
  • Landesmuseen Schleswig-Holstein
  • Ort:
  • Schleswig
  • Jahr:
  • 2019

Der Gottorfer Globus gilt als das erste Planetarium der Geschichte. Der Nachbau des astronomischen Wunderwerks zählt zu den herausragenden Exponaten auf Schloss Gottorf. Da aus der Zeit des 17. Jahrhunderts keine Realbilder existieren, hat TRIAD für den VR-Film eine eigene Bildsprache entwickelt, die Elemente des barocken Kulissentheaters aufnimmt. Gezeigt wird der unbändige Tatendrang und Entdeckergeist der Protagonisten, die die hochkomplexe Globus-Mechanik erfunden haben. Die mediale Erweiterung mit Virtual Reality schafft einen neuen und immersiven Zugang zur Geschichte des Gottorfer Globus.

Das 360-Grad-Erlebnis verstärkt die Leuchtturmwirkung des 2005 gebauten Globushauses. Schleswig-Holstein nimmt damit eine Vorreiterrolle in der digitalen Inszenierung im Museumsbereich ein.


Screenshots © TRIAD Berlin
Alle Fotos © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen