Konferenz

digitising europe 2014

Zuhören, Mitreden, Gestalten

Die Digitalisierung verändert den Bildungs- und Arbeitssektor grundlegend. Die Konferenz „digitising europe – Opportunities for the Next Generation“ nimmt diese aktuelle Diskussion auf und stellt Fragen an Politik, Wirtschaft und die Start-Up Szene. Das Ziel: Potentiale erkennen und gemeinsam Wege für die Zukunft finden.

Die Idee: Zusammen mit dem Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation entsteht ein partizipatives Event-Format, das eine internationale Meinung in Echtzeit abbildet.

  • Kunde
  • Vodafone Institut für Gesellschaft und Kommunikation
  • Ort:
  • Berlin
  • Jahr:
  • 2014

Teilnehmer:

350

Im Gasometer Berlin tauschen rund 350 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Start-Up Szene ihre Meinung aus. Die Online-Community ist dabei aktiver Teil der Diskussion. Dafür ist der Summit als Plattform konzipiert, die über Social Media-Kanäle, Live-Stream und Online-Portal Zugänge auch außerhalb des Konferenzortes bietet. TRIAD Berlin verantwortet Konzept, Planung, Gestaltung und Durchführung der Konferenz, sowie die technische Umsetzung aller Medien.

Das Ergebnis ist auf allen Kanälen sichtbar: Das Thema wird von den führenden deutschen Meinungsmedien aufgenommen und weiter diskutiert. Auch in der Online-Welt wird es laut.  #digitisingEU schafft es am Tag der Konferenz in die Top 5-Liste der am meisten verwendeten Hashtags in Europa.