Museum // Mediale Rauminszenierung

Brandenburger Tor Museum

Film. Sound. Emotion.

Das Brandenburger Tor Museum erzählt 300 Jahre Berliner Geschichte im neugeschaffenen Edutainment-Format. In unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor ist die Multimedia-Show für Besucher aus der ganzen Welt frei von Sprachbarrieren zugänglich.

 

  • Kunde
  • Eigeninitiative TRIAD Berlin
  • Ort:
  • Berlin
  • Jahr:
  • 2016

Mit dem Brandenburger Tor Museum konzipiert TRIAD Berlin eine weltweit einmalige Zeitreise durch 300 Jahre Berliner Geschichte. Ein 38 Kanal-Surround-Sound, 87 Hightech-Screens und 180 Millionen Pixel lassen die Besucher spektakulär und hautnah die Revolution, den Mauerfall oder die Fußball-WM 2014 miterleben. Eine Ausstellung vertieft die Multimedia-Show, dokumentiert die dramatischen Veränderungen rund um das Brandenburger Tor und zeigt die originalgetreue Replik der Quadriga-Wagen­lenkerin und Siegesgöttin Nike.  

Mit dem Brandenburger Tor Museum gelingt TRIAD ein Edutainment-Format, das Lust auf Geschichte macht, Wissen vermittelt und Antwort auf die Frage gibt, wie Bildung mit Unterhaltung und Emotion erfolgreich verknüpft werden kann.